Dermatitis Digitalis

Dermatitis Digitalis

Dermatitis Digitalis auch Mortellaro Krankheit. Umschriebene epidermale Läsionen von wenigen Millimetern Durchmesser, häufig mit graugelbem faulig-süßlich riechendem Detritus überdeckt. Diese Entzündung tritt beim Rind vorwiegend an den Hinterbeinen in der Fesselbeuge am Übergang der Haut zum Ballenhorn auf. Durch Granulationsgewebe kann die Läsion rot und erdbeerartig erscheinen. Hierdurch wird das Wohlbefinden des Tieres gestört und es kommt zum Lahmen und Rückgang der Produktionsrate des Tieres.

Empfohlene Behandlung

CowCare empfiehlt, um das beste Ergebnis zu erzielen, die Behandlung von Dermatitis Digitalis mit dem Huf-Gel mit 38% Salizylsäure.

Huf-Gel mit 38% Salizylsäure


Anwendung:

  •       Einfach auf das Dermatitis Digitalis geben

Preis:

  • ab € 17,95 Stück 
  • Staffelrabatt bei höherer Bestellmenge

Bei Fragen zu Preisen, Staffelrabatt und Bestellung, kontaktieren Sie uns über Tel.: +49 157 50856613 oder sende sie Ihre Anfrage an deutschland.cowcare@gmail.com